#136 – Schulmaterial

Dank der Spende von Nadja Jatsch konnte Lotti (unsere Frau vor Ort) wieder Schulmaterial für Kinder aus armen Familien kaufen. Die Schule beginnt anfangs Januar und jedes Kind bekommt eine Liste mit benötigtem Schulmaterial für das kommende Schuljahr. Für viele Familien ist diese zusätzliche finanzielle Belastung ein Stress oder gar unmöglich. Ganz herzlichen Dank! Projekt […]

WEITERLESEN

#147 – Unterstützung für die kleine Amadi

Die kleine Amadi kann nicht in den Kindergarten gehen, weil den Eltern das Geld dazu fehlt. In Sri Lanka muss man kein Schulgeld zahlen, aber für den Kindergarten wird eine Monatsgebühr von CHF 5-10 erhoben. Das  Haus (Hütte) der Familie stand beim Hochwasser im April 2017 unter Wasser. Der  Vater ist Tagelöhner und kann nur […]

WEITERLESEN

#151 – Anfertigung neuer Bettlaken

Dank verschiedenen Spenden, die wir erhalten, ohne speziellen Hinweis, wie das Geld eingesetzt werden soll, können wir Projekte wie dieses realisieren. Aus den Duvetüberzügen, die wir nach Sri Lanka schicken, werden Bettlaken angefertigt. Wir bezahlen die Schneiderin, die auch froh ist, eine Arbeit zu bekommen. Auch sie hat zu Hause eine Familie, die sie ernähren […]

WEITERLESEN

#150 – Essenspakete für 50 Familien

Dank der Spende von „Frauen von Sarnen“ konnten 50 Essenspakete für die 50 Familien von Thebuwana (Kleiderverteilung Juni 2017) organisiert werden. Ein Essenspaket bestand aus 5kg Reis, 1kg Salz, 1kg Zucker, Gewürze, Tee, einer Seife und einem Kanister mit Wasser. Auch bekam jedes Schulkind zwei Kugelschreiber und zwei Schreibhefte. Ganz herzlichen Dank! Projekt 150 – 01.07.2017

WEITERLESEN

#139 – Nothilfe für Familie Kusumbrianka

Die Familie besteht aus der Mutter Kusum Prianka (45  Jahre), Grossmutter Wimalin (62 Jahre), dem Sohn Pasindu (26 Jahre), der Tochter Piumika (22 Jahre) und dem Sohn Ravindu (9 Jahre). Der Vater ist vor 3 Jahren gestorben. Der Sohn Pasindu ist nierenkrank. Er arbeitete als Tagelöhner, jetzt ist er zu krank um zu arbeiten. Er […]

WEITERLESEN
Change this in Theme Options
Change this in Theme Options