#177 – Eigene Esraj für Dilanka

Posted in: Bildung
Tags: , ,

Der 20-jährige Dilanka hat das Examen (advanced level) mit Bravour bestanden und möchte an der Universität Musik studieren.
Seine Familie und seine Lehrer haben das Talent von Dilanka erkannt und unterstützt. Der Vater ist Tagelöhner und muss mit seinem Einkommen noch zwei weitere Söhne unterstützen. Die Mutter arbeitet als Aushilfe in einem Hotel.
Dilanka spielt das indische Schlaginstrument Tabla hervorragend und gewinnt damit immer wieder an Musik-Wettbewerben. Leider kann er damit kein Geld verdienen und ein eigenes Tabla wäre sein grösster Wunsch.
Dank der Spende von Martha Wildisen ging sein Wunsch in Erfüllung. Bei der Übergabe des Instrumentes leuchteten seine Augen und er sagt, dass er nun Tag und Nacht üben kann.
Auch der 12-jährige Sarasa Mandita besitzt ein riesiges Musiktalent. Er besucht die Schule in Gonagalle, wo auch Dilanka zur Schule ging. Der Musiklehrer ist sehr engagiert und fördert beide Jungs. Sarasa spielt das indische Saiteninstrument Esraj. Auch seine Eltern sind Tagelöhner und können sich kein solches Instrument leisten.
Dank der Spende von Martha Wildisen bekam Sarasa seine eigene Esraj. Er konnte sein Glück kaum fassen.
Sofort nach der Übergabe gaben sie uns ein kleines Konzert.

Ganz herzlichen Dank!

Projekt 177

Change this in Theme Options
Change this in Theme Options