#49 – Brillen verteilen und anpassen

Ab und zu organisiert Lotti Loosli zusammen mit Spendern aus Europa eine professionelle Brillenverteilung. Singhalesische Optiker sind vor Ort und nehmen Abklrungen vor, damit die Brillen mehr oder weniger passen. Im Frühling 2014 fand eine solche Brillenaktion statt. Ganz herzlichen Dank! Projekt 49 – 01.04.2014

WEITERLESEN

#48 – Benefizkonzert-Einnahmen für Spielplatzbau

Zum Abschiedskonzert von Dani Kalt & Stärnefründe lud der Chor zum letzten Mal zum grossen Konzert ein. Alle Einnahmen gingen zu Gunsten von Helfen-hilft. Wir erhielten eine Spende von CHF 2000.- . Mit diesem Betrag konnten mehrere neue Spielplätze gebaut und bestehende renoviert werden. Vor Ort als Helfer dabei war Theo Schmid. Als gelernter Schlosser […]

WEITERLESEN

#47 – Wundheilung mit Ayurveda statt Beinamputation

Diese Frau leidet seit Jahren an einem chronischen Beinleiden. Die Wunde wurde immer grösser, die Schmerzen immer unerträglicher, so dass eine Unterschenkelamputation der einzige Ausweg schien. Mit Spendengelder konnten wir rasche Hilfe leisten. Wir beauftragten einen Ayurveda-Arzt, die Frau zwei bis drei Mal wöchentlich bei ihr zu Hause zu besuchen und die Wunde medizinisch zu […]

WEITERLESEN

#46 – Pflege 10-jähriges Mädchen nach Busunfall

Im Februar 2014 wurde die 10-jährige Sakuni Kalpani auf ihren Schulweg von einem Bus angefahren. Dabei zog sie sich lebensbedrohliche Verletzungen zu. Beide Beide wiesen Knochenbrüche und tiefe Schürfungen auf. Ihr linker Arm wurde so stark verletzt, dass er amputiert werden musste. In der Schweiz wäre ein solches Unfallopfer wochenlang im Spital und dann in […]

WEITERLESEN

#45 – Material- und Nahrungsmittelpaket-Verteilung in Kobeduwawatta 2014

Lotti Loosli kennt viele Dörfer, vor allem im Landesinnern, in denen sehr arme Familien wohnen. Durch die Materialspenden aus der Schweiz war es uns möglich, ein Dorf zu unterstützen. Dabei halfen uns die  Einheimischen, vorab der Bürgermeister. Wir durften das Schulzimmer als Verteilerzentrale benutzen. Alle 40 Familien kamen einzeln vorbei und wir gaben ihnen die […]

WEITERLESEN
Change this in Theme Options
Change this in Theme Options